TSB Tennisabteilung » Startseite
Zufallsbild:
22Februar2006
 

Hallensaison 2006/2007

So, oder so ähnlich könnte es nächstes Jahr in Bettringen aussehen. Für die Hallensaison 2006/2007 ist eine neue Halle im Raum Gmünd geplant. Die TA SG Bettringen plant eine Traglufthalle zu errichten, die es den Tennisspielern auch im Winter ermöglicht auf Sand Tennis zu spielen. Nähere Infos gibt es hier zum herunterladen auch hierbei gilt: Wer zuerst nachfragt, kriegt die besten Stunden...

27Juni2005
 

Viel gewagt trotzdem nicht alles gewonnen haben die erste und zweite Herrenmannschaft an diesem Wochenende. 2 Spieler der Ersten verstärkten die Zweite um einen Sieg einzufahren und damit das erklärte Ziel, den Aufstieg nicht aus den Augen zu verlieren. Leider gelang ihnen dies nicht und deshalb muss die "Zweite" nun auch die Anspielung im Bild hinnehmen. Die "Erste" gewann nach großem Kampf und viel Materialeinsatz mit 6:3 gegen einen überraschend starken Gegner.
Eine starke Vorstellung bot die erste Damenmannschaft, die nun aber trotzdem leider keine Chance mehr auf den Aufstieg hat. Auch die Zweite Damenmannschaft erledigte ihre Aufgabe mit bravour und verteidigte ihren Aufstiegsplatz.

14Juni2005
 

Erfolgreiches Heimspielwochenenende

Viele Siege konnten die Mannschaften am Wochenende einfahren. Vor allem die Heimspiele konnten alle erfolgreich mit einem Sieg beendet werden. Die Damen 1, Herren 1, Herren 50 und die Junioren konnten alle einen Sieg auf heimischen Plätzen feiern. Die Herren 60 waren in Ulm erfolgreich. Erfreulich war auch der Sieg der, nicht vom Erfolg verwöhnten, Herren 40 die zum Schluss deutlich mit 6:3 die Oberhand behielten. Gratulation an alle und weiter so...

8Juni2005
 

Verbandsspielrundenauftakt

Spannende Spiele lieferten sich die Mannschaften am vergangenen Wochenende. Die meisten Spiele konnten gewonnen werden. Leider verlor die erste Damenmannschaft ihr Spiel gegen Schechingen, somit wird es dieses Jahr wieder sehr schwer werden. Den Bericht finden sie hier . Erfreulich ist der deutliche Sieg der zweiten Herrenmannschaft, auch hierzu ein Bericht

12Mai2005
 

Da warens nur noch Drei

Nachdem die Saison eröffnet wurde, und die Verbandsspielrunde immer näher rückt, machen sich die ersten Auswirkungen „der Wette“ bemerkbar. Sie hat ihr erstes Opfer gefordert. Eileen Bihn erklärte am Telefon sie werde für 3 Monate nach Amerika gehen.

Somit fällt sie für die ganze Saison aus. Nach den uns vorliegenden Informationen ist Sie die Erste der Damenmannschaft, die kalte Füße bekommen hat. Sie sah nur noch diesen einen Ausweg sich von den Folgen der Verabredung, die zwischen Thilo und der Damenmannschaft getroffen wurde, zu entziehen. Dort in Portland (Anm. d. Red. ca. 600km von New York) versucht sie ihrer ausweglosen Lage zu entkommen. Informationen zur genauen Tätigkeit, welche sie dort aufnehmen wird konnte sie am Telefon nicht machen.

Wer wird die Nächste sein? Wer hält dem Druck nicht länger stand? Sabi, Franzi und Melli sind die übrig Gebliebenen, was jetzt ja schon ein sehr überschaubares Teilnehmerfeld ist. Wir werden sie auf dem Laufenden halten. Eine Stellungnahme von Thilo Denz liegt uns noch nicht vor. Mit Spannung erwartet wird seine Stellungnahme zu diesem Vertragsbruch.

Seiten (11): « ...« 5 6 7 8 9 » ... »