TSB-Tennis - News http://www.tsb-tennis.de/ Nachrichten rund um den Tennisverein http://www.tsb-tennis.de/pix/global/tsblogo_small.gif TSB-Tennis http://www.tsb-tennis.de/ Copyright 2005 de <![CDATA[40-Jahre Tennis im Rehnenhof/Wetzgau]]> http://www.tsb-tennis.de/#news_76 Sat, 20 Sep 2014 14:00:00 +0200

Am 20.September 2014 feierte die Tennisabteilung des TSB 40-jähriges Jubiläum.

Wir haben im Laichle auf 6 Plätzen, drumrum und im Tennishäusle mit unseren Mitgliedern und Freunden einen Tag mit Spaß und Spiel und netten Begegnungen gefeiert.

Vor dem Start mit dem Er-und Sie Turnier konnte Abteilungsleiter Heinz-Dieter Vogt und Turnierleiter Thilo Denz mit einem Gläschen Sekt eine frohe Schar von Tennisspielern und Zuschauer begrüßen. Auch ehemalige Mitglieder der Tennisabteilung und ganz besonders die ehemaligen Vorstände Rita Reinhard und Dieter Greil mit Gattin .

Wie das Bild zeigt, kämpften junge und ältere Tennisfreunde um die einmaligen Siegespokale zum 40. Jubiläum in Gold , Silber und Bronze. Nach 4 Runden servierten zur Pause die Festdamen Claudia und Sarah, die von den Tennismitgliedern gespendeten Kuchen mit Kaffee. Frisch gestärkt und neu motiviert wurde bei schönstem Wetter und guter Laune weiter gespielt. Sieger und Gewinner des goldenen Pokals wurden im Finale Franziska Lütgarth und Berthold Bareiß gegen Heidi Bareiß und Michael Kolb. Den dritten Platz errangen im kleinen Finale Bärbel Koziara und Thilo Denz. Der Abschluß des Turniers mit Siegerehrung war gleichzeitig der Übergang zum offiziellen Festakt.
Dabei wurden die besonders erfolgreichen Mannschaften der gerade beendeten Spielrunde geehrt, die Damen 1 für den Aufstieg in die Verbandsliga und die Herren 55 für den Aufstieg in die Oberligastaffel. In einem kurzen Rückblick , beginnend mit der Gründung der Tennisabteilung des SV-Rehnenhof 1974 und der Fusion TG Gmünd mit dem SVR zum TSB 1981, beschrieb H.-D. Vogt die historische Entwicklung , die Kameradschaft und Zusammenarbeit beim Bau der Plätze und des Vereinsheims zu der sehr schönen Gesamtanlage.
Er dankte allen Helfern - damals und heute. Höchstes Lob bekamen Rita Reinhard und die Ausschußmitglieder Bärbel Koziara, Nina Kurr , Vittorio Cudazzo und Thilo Denz, die schon mehrere Jahre so auch heute die Deko , Organisation und Bewirtung übernommen hatten.
Dem Platz-und Anlageninstandsetzungsteam um Joschi Herr wurde mit viel Applaus für seine über 10-jährige Leistung gedankt.
Ein besonderes Dankeschön galt den Verantwortlichen für die Gestaltung und Herausgabe des Festbilderbogens unter Federführung von Hans Rüdiger Lutz und ganz besonders den Sponsoren.
Gegen 19.00Uhr wurde es unruhig – der gesellige Teil war im Anmarsch. Es begann der gemütliche Teil .
Die Damen 40 brachten eigene Salate , Brot vom Hofkaffee in Herdtlinsweiler und als Hauptspeise kam ein Spanferkel auf den Tisch. Bier vom Fass und württemberger Weine und Wasser löschte den Durst. Frisch gestärkt und frohgelaunt wurde diskutiert, debattiert, gesungen und getanzt bis in den frühen Morgen. Unsere 40 Jahre Tennisabteilung wurden mit einem tollen Fest mit geselligen fröhlichen Freunden gefeiert, maximal, optimal, klasse.

]]>
<![CDATA[TSB Damen steigen in die Verbandsliga auf]]> http://www.tsb-tennis.de/#news_75 Tue, 19 Aug 2014 14:00:00 +0200

Die Damen-Mannschaft des TSB Schwäbisch Gmünd hat allen Grund zur Freude. Mit einer Bilanz von 4:1 Siegen konnte dieses Jahr der Aufstieg in die Verbandsliga gefeiert werden.
Aufgrund von hohen Siegen in den ersten 4 Spielen gegen die Mannschaften aus Waiblingen, Gaildorf, Birkmannsweiler und Boucher-Höhe konnte sich die Mannschaft am letzten Spieltag beim TC Schorndorf auch eine knappe Niederlage erlauben.

Allerdings war es ein hartes Stück Arbeit, ehe der Erfolg der TSB-Damen feststand. Schorndorf gehörte bereits vor der Saison zum Favoritenkreis und konnte durch einen klaren Sieg selbst auch noch aufsteigen. Beim Stand von 2:4 nach den Einzeln stand fest, dass noch ein Doppel für den Aufstieg gewonnen werden mußte. Die Gmünderinnen bewiesen einmal mehr ihre große Nervenstärke, indem sie jeweils zwei Doppel im Match Tie-Break gewinnen konnten. Somit stand der anschließenden Aufstiegsfeier nichts mehr im Wege.

"Der ganze Verein ist sehr stolz darauf, dass wir mit der Damenmannschaft in der nächsten Saison so hochklassig antreten können. Das zeigt, wie hoch das sportliche Niveau hier beim TSB ist. Besonders freut uns, dass die Mannschaft sich kontinuierlich entwickelt und den sportlichen Erfolg mit viel Trainingsfleiß selbst erarbeitet hat", so Dieter Vogt, Abteilungsleiter der Tennisabteilung des TSB Schwäbisch Gmünd.
Neben dem Aufstieg der Damen 1 gibt es im Verein noch weiteren Grund zum Feiern. Die Tennisabteilung des TSB begeht dieses Jahr ihr 40-jähriges Vereinsjubiläum. Am 20.09.2014 wird dies mit einer Grillparty, Live-Musik sowie einem offenen Er und Sie-Tennisturnier ab 14 Uhr auf dem Vereinsgelände im Laichle gefeiert.

Auf dem Photo sind: Trainer Sven Kienhöfer, Melanie Kienhöfer, Eileen Bihn, Nina Kurr, Franziska Lütgarth, Elsa Lutz, Patricia Behrend, Sabrina Hieber (es fehlt Aline Klaus).

]]>
<![CDATA[Die TSB Tennisabteilung wird 40!!!]]> http://www.tsb-tennis.de/#news_74 Mon, 28 Jul 2014 14:00:00 +0200

Wie viele von euch bestimmt schon mitbekommen haben, feiert die TSB Tennisabteilung in diesem Jahr ihren 40jährigen Geburtstag.
Dieses Jubiläum wollen wir mit Euch am Samstag, den 20.9.2014 feiern.
Beginnen werden die Feierlichkeiten um 14 Uhr mit einem Er & Sie Turnier, zu dem alle Altersklassen und Spielstärken herzlich eingeladen sind.
Im Anschluss wollen wir mit Euch ein tolles 40er Fest im Vereinsheim feiern. Dem Anlass entsprechend ist das Essen an diesem Tag umsonst und bei den Getränken gelten Preise "wie vor 40 Jahren".
Ihr würdet uns sehr bei den Planungen unterstützen, wenn Ihr uns kurz bescheid geben könntet, ob Ihr an diesem Abend Zeit habt mit uns dieses Fest zu feiern. Deshalb würden wir Euch bitten uns bis zum 03.08.2014 eine kurze E-Mail an thilo.denz@gmx.de zu schicken, in der ihr in kurzer Form Bescheid gebt wie es an diesem Tag bei Euch aussieht. Ein kurzes "Bin dabei" oder "bin im Urlaub" genügt und ist unverbindlich.

]]>
<![CDATA[Saisoneröffnung]]> http://www.tsb-tennis.de/#news_73 Mon, 13 May 2013 14:00:00 +0200

Die Saison 2013 hat nun auch offiziell begonnen. Bei überraschend gutem Wetter wurde die Freiluftsaison am letzten Samstag mit dem nun schon traditionellen Er & Sie Turnier eröffnet.

]]>
<![CDATA[Saisonabschluss mit Er & Sie Turnier]]> http://www.tsb-tennis.de/#news_72 Wed, 19 Oct 2011 14:00:00 +0200

22 Teilnehmer der Tennisabteilung des TSB Schwäbisch Gmünd spielten sich in gemischten Doppeln bei wunderschönem Wetter am 25.09.2011 in den Saisonabschluss.

Sieger: Milena Treuter und Berthold Bareiß.

]]>
<![CDATA[TA TSB Damen 40 steigen souverän auf]]> http://www.tsb-tennis.de/#news_71 Mon, 18 Jul 2011 14:00:00 +0200

Mit einer Bilanz von 5:0 gegen Siegen sicherten sich die Damen 40 der Tennisabteilung des TSB Schwäbisch Gmünd souverän den Aufstieg in die Bezirksoberliga.
Auf dem Bild die erfolgreiche Meistermannschaft von links nach rechts: Milena Treuter, Bettina Roos, Karin Wagner, Elisabeth Feihl, Rita Reinhardt, Gertraude von Streit, Margit Klaus, Erika Roth, Heidrun Bareiß und Ingrid Kuttner / Auf dem Bild fehlt: Marie-Luise Muth.

]]>
<![CDATA[Saisonauftakt]]> http://www.tsb-tennis.de/#news_69 Wed, 11 May 2011 14:00:00 +0200

Erfolgreicher Auftakt der aktiven Mannschaften
Einen echten Traumstart in die neue Saison konnten die Herren-Mannschaften des TSB am ersten Spieltag feiern. Die erste Mannschaft gewann letztlich souverän 7:2 gegen die TA Holzheim, die zweite Mannschaft feierte im ersten Spiel gegen die stark einzuschätzende Spielgemeinschaft Spraitbach/Durlangen einen überraschenden 6:3 Heimerfolg. Sehr erfolgreich verlief auch der Verbandsauftakt der 2. Damenmannschaft. In einem vorgezogenen Auswärtsspiel konnte ein lockerer 6:3 Erfolg gefeiert werden. Nach zwei Aufstiegen in Folge natürlich ein vielversprechender Start in der neuen Klasse. Die einzige Niederlage verzeichnete die 3. Damenmannschaft, welche in Eislingen verlor.

Heimspiele der Herrenmannschaften: Beide Mannschaften traten daheim und aufgrund der Platzbelegung nur auf 2 Plätzen an.

Bei der ersten Mannschaft starteten Boris Fuisting und Philipp Straub. Während unsere Nr. 2 nach gutem Spiel in 2 sehr knappen Sätzen unterlag, konnte Philipp sein Einzel locker gewinnen, obwohl seine Leistung noch Luft nach oben hatte. In der zweiten Runde spielten dann Sven Kienhöfer und H-P- Sonnentag. Beide Spieler taten sich nach gewonnenem 1. Satz doch unerwartet schwer und verloren den zweiten Satz. Zum Glück für uns konnten beide Spieler den Match-Tie-Break für sich entscheiden. In der letzten Runde spielten Thilo Denz und Ingo Greil. Mit 15 Assen (Anmerkung: laut eigener Aussage; Augenzeugen sprechen von 5-7 Assen) lies Thilo seinem Gegner in zwei Sätzen keine Chance. Ingo Greil kämpfte auf dem Nebenplatz leider mit gesundheitlichen Problemen und musste sich deshalb dem Gegner knapp geschlagen geben. Mit einer 4:2 Führung im Gepäck wurden dann noch alle Doppel ohne Probleme in zwei Sätzen gewonnen, so dass ein souveräner 7:2 Sieg feststand. Ein Dank gilt noch unsere sympathischen Gästen aus Holzheim für die tollen Spiele.

Bei der zweiten Mannschaft traten in der ersten Runde Klaus Kolschefsky und Samuel Klaus an. Während Klaus seine schon unheimliche Siegesserie ohne Satzverlust weiter ausbaute, verlor unser Jüngster nach gutem Spiel leider unglücklich im Match-Tie-Break. In der zweiten Runde konnte Volker Seifried seinem Gegner sein druckvolles Spiel aufzwingen und siegte ungefährdet. Scooter verlor leider an Position 6, wiederum im Match-Tie-Break. Maxi Frösch konnte dafür an Position 3 den Match-Tie-Break für sich entscheiden, so dass der TSB vor dem Spiel an Position 1 mit 3:2 führte. Nervenstark holte Dirk Jentzsch in zwei Sätzen den BigPoint zum 4:2 Zwischenstand, wobei er im 2. Satz einen 2:5 Rückstand drehen konnte. Nach zwei ungefährdeten Doppelsiegen durch Frösch/Klaus und Seifried/Kolschefsky konnte ein wichtiger Sieg gegen die starken Gäste gefeiert werden.

Die 2. Damenmannschaft begann in Hussenhofen auf 4 Plätzen. Dabei starteten Sabrina Höger, Claudia Fleischmann, Lena Waldenmaier und Eva Fuisting die erste Runde. Während die drei erst genannten deutlich jeweils in 2 Sätzen siegen konnten, machte es die Nr. 3 Eva Fuisting noch bis in den Match-Tie-Break spannend. Diesen konnte sie dann aber nach 3 abgewehrten Match-Bällen doch noch mit 13:11 für sich entscheiden. So endete die 1. Runde mit einem deutlichen Vorteil für die TSB-Mädels mit 4:0. In der 2. Runde spielten dann die Nr. 1 Patricia Behrend und die Nr. 5 Claudia Höger. Leider verloren beide in 2 spannenden Sätzen gegen die Gegnerinnen aus Hussenhofen. Somit stand es nach den Einzeln 4:2 und es galt nun mindestens ein Doppel sicher zu gewinnen, um den Mannschaftssieg zu erreichen. Während das Geschwister-Doppel (Höger/Höger) dem starken Doppel 1 um Ulrike Stütz (früher TSB) unterlag konnten die beiden anderen Doppel Behrend/Waldenmaier und Fleischmann/Fuisting leicht und locker deutlich siegen, womit der Mannschaftserfolg feststand.

]]>
<![CDATA[Es tut sich etwas...]]> http://www.tsb-tennis.de/#news_68 Mon, 04 Apr 2011 14:00:00 +0200

Nach hervorragender Arbeit von Joschi und seinem Team können die Plätze schon im Verlauf dieser Woche geöffnet werden. Wann genau kann noch nicht gesagt werden, aber es wird Donnerstag der 7.04. angepeilt.

]]>
<![CDATA[TA TSB Herren 2 steigen souverän auf]]> http://www.tsb-tennis.de/#news_66 Thu, 14 Oct 2010 14:00:00 +0200

Mit einer Bilanz von 6:0 Siegen sicherten sich die Herren 2 der Tennisabteilung des TSB Schwäbisch Gmünd souverän den Aufstieg in die Bezirksklasse 2.

Auf dem Bild die erfolgreiche Meistermannschaft stehend von links nach rechts: Trainer Sven Kienhöfer, Philipp Straub, Tillmann Geiser, Volker Seifried und Klaus Kolschefsky / kniend von links nach rechts: Dirk Jentzsch, Samuel Klaus und Maximilian Frösch / Auf dem Bild fehlen: Maximilian Harr, Volker Hägele und Denis Wark.

]]>
<![CDATA[Herren 65 aufgestiegen ]]> http://www.tsb-tennis.de/#news_63 Sat, 18 Sep 2010 14:00:00 +0200

Die seit vielen Jahren in der Tennis Verbandsspielrunde zusammenspielende Mannschaft der Herren über 65 war oft durch krankheitsbedingte Ausfälle geschwächt; ab diesem Alter nicht ungewöhnlich. In dieser Saison konnten sie zum ersten Mal bei allen Punktspielen in der stärksten Besetzung antreten und gewannen alle.

Im Bild jeweils von links nach rechts: stehend: Joschi Herr, Engelbert Debera, Rudi Neuschl, Christoph Seeber, Heinz Schuster; sitzend oben: Fritz Waibel; sitzend unten: Klaus Hertsch, Rolf Groß.

]]>
<![CDATA[Ein Lebensretter für die Tennisabteilung ]]> http://www.tsb-tennis.de/#news_62 Thu, 16 Sep 2010 14:00:00 +0200

TSB Schwäbisch Gmünd schafft durch Mitgliederspenden einen Defibrillator an

Die Tennisabteilung des TSB Gmünd hat sich mit Hilfe von Mitgliederspenden einen Defibrillator angeschafft. Dieser wurde im Rahmen eines „Er&Sie-Turniers" feierlich übernommen. Der richtige Umgang wurde trainiert.

In Deutschland sterben jährlich mehr als 130 000 Menschen an einem plötzlichen Herztod. Sogar durchtrainierte Spitzensportler können diesem erliegen. Die einzig wirksame Hilfe im Notfall ist der Einsatz eines Defibrillationsgerätes. Aus diesem Grund hat die Tennisabteilung des TSB Gmünd auf den Aufruf des Welt-Tennis-Bund reagiert und mit Hilfe von Spenden durch Mitglieder der Tennisabteilung einen Defibrillator angeschafft. Die notwenige Schulung für das AED-Gerät (automatisierter externer Defibrillator), mit der bislang 12 Mitglieder für den Ernstfall „fit“ gemacht wurden, fand im DRK-Zentrum Schwäbisch Gmünd unter der Leitung von Christoph Gseller statt. Neben grundsätzlichen Informationen zum Thema Notfallversorgung und dem korrekten Absetzen eines Notrufes, wurde intensiv das richtige Verhalten in einer Notfallsituation geübt. Das Feststellen des Atemstillstandes, die stabile Seitenlage, die Herz-Lungen-Wiederbelebung und die Anwendung des Defis standen hierbei im Mittelpunkt.
Im Rahmen eines „Er&Sie-Turniers“ wurde das Gerät feierlich übernommen. Der Vorstand der Tennisabteilung, Heinz-Dieter Vogt, bedankte sich bei allen Spendern.

]]>
<![CDATA[Tennis in Kooperation mit der Schule]]> http://www.tsb-tennis.de/#news_61 Sun, 09 Aug 2009 14:00:00 +0200

Eine Kooperation zwischen Tennisverein und Schule, initiert vom Abteilungsleiter der Tennisabteilung des TSB, Heinz-Dieter Vogt und Rektorin Daniela Maschka-Dengler nutzten 20 Schulkinder im Alter von acht bis elf Jahren.

Von April bis Juli wurden die Kinder jeden Montag von den Tennisspielern und Trainern der Tennisabteilung des TSB an der Friedensschule auf dem Rehnenhof abgeholt. Auf der Tennisanlage im Laichle waren die Kinder nicht zu bremsen und waren mit viel Einsatz und Freude dabei den Tennisschläger zu halten, den Ball zu treffen und möglichst kontrolliert zu schlagen. Mit viel Geduld und Einfühlungsvermögen gelang es den Betreuern, allen voran Nina Kurr, die Kinder für das Tennis zu begeistern. Spaß und Spiel war im Einklang. Zum Abschluss wanderten Betreuer und tennisbegeisterte Kinder wieder zurück zur Friedensschule und übergaben sie ihren Eltern. Einige Kinder werden im Tenniscamp dar Tennisabteilung weiter am Ball bleiben.

]]>
<![CDATA[Tenniscamp 2009]]> http://www.tsb-tennis.de/#news_60 Sat, 11 Jul 2009 14:00:00 +0200

Auch in diesem Jahr findet in der ersten Ferienwoche (03.08 - 07.08) wieder das Tenniscamp für Jugendliche statt. Geboten werden viel Tennis und Spaß bei den bekannten Trainern aus den vorangegangenen Jahren. Start ist jeweils um 9 Uhr morgens und Ende um 17Uhr abends, Mittagessen inklusive. Die Preise betragen 120€ für Mitglieder und 130€ für Nichtmitglieder. Anmeldungen bitte an unseren Jugendsportwart Philip Straub Tel.: 0160/7827597 oder unter der E-Mail: straubsauger@yahoo.de

]]>
<![CDATA[Eine klare Sache für die Damen 40 ]]> http://www.tsb-tennis.de/#news_58 Fri, 08 Aug 2008 14:00:00 +0200

Die Tennis Damen 40 Mannschaft der TA TSB Schwäbisch Gmünd konnte die Saison erfolgreich abschließen. Ohne Niederlage ist die Mannschaft in die Bezirksliga aufgestiegen. Das Bild zeigt die erfolgreiche Mannschaft. Hinten von links: Theresia Fischer, Bettina Roos, Marie-Luise Muth, Ingrid Kuttner und Rita Reinhardt, vorne von links: Elisabeth Feihl-Kehr, Dorothea Labriga, Margit Klaus, Heidrun Bareiß, Barbara Koziara und Milena Treuter. Auf dem Bild fehlen: Nataliya Müller, Sabine Vieweg und Trainer Josef Herr

]]>
<![CDATA[Klassenerhalt]]> http://www.tsb-tennis.de/#news_57 Sat, 02 Aug 2008 14:00:00 +0200

Die 1.Herrenmannschaft hat nun nachträglich den Klassenerhalt in der Bezirksoberliga geschafft. Durch die Entscheidung des Schiedsgerichts wurde die 3:6 Niederlage gegen Bettringen in einen 7:2 Sieg umgewandelt, so dass man nun glücklicherweise den sechsten Tabellenplatz in der Abschlusstabelle belegt, welcher zum Klassenerhalt berechtigt.

]]>
<![CDATA[Tenniscamp 2008]]> http://www.tsb-tennis.de/#news_56 Thu, 19 Jun 2008 14:00:00 +0200

Auch dieses Jahr findet das Tenniscamp wieder in der ersten Ferienwoche vom 28.07 - 01.08 statt. Geboten wird viel Tennis, Spaß und gute Laune. Eingeladen sind alle Kinder zwischen 5-18 Jahren die täglich zwischen 9-17 Uhr Spaß haben und sich im Tennis verbessern wollen. Anmeldungen oder Fragen nimmt unser neuer Jugendsportwart Philipp Straub unter 0160/7827597 oder unter straubsauger@yahoo.de entgegen.

]]>
<![CDATA[Hecke nun durchgehend]]> http://www.tsb-tennis.de/#news_55 Sat, 19 Apr 2008 14:00:00 +0200

Durch harten Arbeitseinsatz der aktiven Mannschaften ist die Hecke nun durchgehend bis Platz 6. Bilder kommen demnächst. Die Plätze sind nun auch seit Freitag dem 18. April geöffnet. Wir wünschen eine tolle Sasion und natürlich laden wir alle recht herzlich zur offiziellen Saisoneröffnung am Sonntag den 27. April ein.

]]>
<![CDATA[Tenniscamp 2007]]> http://www.tsb-tennis.de/#news_53 Mon, 20 Aug 2007 14:00:00 +0200

In der ersten Ferienwoche fand wie jedes Jahr wieder das Tenniscamp statt. Bei besserem Wetter als letztes Jahr trainierten die Jugendlichen von 9-17 Uhr fleißig auf der Anlage.
Wegen technischen Schwierigkeiten dauert es etwas länger bis die Bilder auf die Homepage kommen, aber sie kommen noch! Die Bilder sind jetzt da!

]]>
<![CDATA[AUFSTIEG]]> http://www.tsb-tennis.de/#news_52 Mon, 23 Jul 2007 14:00:00 +0200

Nachdem die Herren 1 den Aufstieg letztes Wochenende schon perfekt gemacht haben, zogen dieses Wochenende die Damen 1 und die Damen 40 nach. Wir gratulieren allen aufgestiegenen Mannschaften und hoffen nächstes Jahr auf eine weitere erfolgreiche Saison.

]]>
<![CDATA[Führungswechsel im Vorstand]]> http://www.tsb-tennis.de/#news_51 Thu, 12 Jul 2007 14:00:00 +0200

Bei der diesjährigen Hauptversammlung der Tennisabteilung des TSB - Schwäbisch Gmünd wurde Heinz-Dieter Vogt als neuer Abteilungsleiter gewählt. Er tritt in die Fußstapfen der langjährigen Abteilungsleiterin Rita Reinhardt. Auf dem Bild die alte und der neue Abteilungsleiter bei der symbolischen Schlüsselübergabe.

]]>
<![CDATA[Hochzeit]]> http://www.tsb-tennis.de/#news_50 Tue, 26 Jun 2007 14:00:00 +0200

Letztes Wochenende gaben sich Diana und Micha im österreichischen St. Johann das Ja-Wort. Wir wünschen unserem Mitglied und Mannschaftsspieler und natürlich seiner Frau für die Zukunft alles Gute und bedanken uns für die tolle Hochzeit.

]]>
<![CDATA[Liebe Damenmannschaft,]]> http://www.tsb-tennis.de/#news_46 Tue, 08 May 2007 14:00:00 +0200

es tut mir wirklich sehr leid, dass ich mich am Sonntag nicht gemeldet habe. Ich bin so eine treulose Tomate.

Hab ganz ehrlich gedacht, dass die Spiele erst nächste Woche beginnen.

Bitte vergebt mir!!!

Viele liebe Grüße,

Eure Line

]]>
<![CDATA[Saisoneröffnung]]> http://www.tsb-tennis.de/#news_45 Tue, 01 May 2007 14:00:00 +0200

Nachdem die Plätze bereits einige Wochen zuvor eröffnet wurden, fand nun auch die offizielle Saisoneröffnung traditionell mit Weißwurstfrühstück statt. Neu in diesem Jahr war das „kleine“ Er und Sie Turnier das nebenbei stattfand. Nach munteren Spielen konnte sich Boris Fuisting zum Schluss durchsetzen und erhielt vom neuen Vorsitzenden der Tennisabteilung Dieter Vogt den Preis für den ersten Platz. Bilder von der Saisoneröffnung gibt es in der Bildergalerie.

]]>
<![CDATA[Nikolausparty Straßdorf]]> http://www.tsb-tennis.de/#news_43 Tue, 28 Nov 2006 13:00:00 +0100

Es ist wieder soweit! Am 16.Dezember steigt unsere Nikolausparty in der Straßdorfer Gemeindehalle. Ab 19.30Uhr gibts wieder kräftig auf die Ohren, erst von XPLODE danach von CRAZY LEO. Natürlich gibts auch dieses Jahr wieder faire Preise und heiße Bedienungen. Der Vorverkauf hat bereits begonnen. Wer Karten im Vorverkauf für nur 5,50€ haben will soll sich an mich wenden, oder sich die Karten an den Vorverkaufsstellen "Bassano" oder im "Le Clochard" besorgen.

]]>
<![CDATA[AUFSTIEG]]> http://www.tsb-tennis.de/#news_42 Wed, 15 Nov 2006 13:00:00 +0100

Mit sechs Siegen und 45:9 Punkten sind die Tennis-Damen I des TSB Schwäbisch Gmünd in die Bezirksliga aufgestiegen. Am souveränen Erfolg waren beteiligt (stehend von links): Ulrike Stütz, Franziska Wiedemann, Eileen Bihn, Elsa Lutz, Melanie Vogt, Trainer Sven Kienhöfer. Kniend von links: Sabrina Höger, Christine Vogel, Claudia Fleischmann, Nina Kurr.

Wem fällt auf dem Bild etwas auf???

]]>
<![CDATA[Es tut sich was...]]> http://www.tsb-tennis.de/#news_41 Mon, 13 Nov 2006 13:00:00 +0100

Um unsere Anlage nach dem Bundesstraßenbau wieder zu verschönern haben sich die Spieler der aktiven Mannschaften getroffen um eine neue Hecke in Richtung der Bundesstraße anzupflanzen. Dem Verein entstehen durch diese Hecke keinerlei Kosten, da die Anschaffung komplett durch Spenden der Herren-/Damenmannschaft übernommen wurde. Leider konnte mangels Genehmigung nicht bis zu Platz 6 bepflanzt werden, allerdings hoffen wir diese Genehmigung nächstes Jahr zu bekommen. Bilder von grabenden und schwitzenden Menschen in der Bildergalerie.

]]>
<![CDATA[Italienischer Abend]]> http://www.tsb-tennis.de/#news_40 Sat, 14 Oct 2006 14:00:00 +0200

Wie im Jahr zuvor findet dieses Jahr am 14.10.06 wieder ein "Italienischer Abend" statt. Der Erlös kommt wie im letzten Jahr einem guten Zweck zu. Nähere Infos hierzu wird es demnächst hier zu lesen geben.

]]>
<![CDATA[TSB-Tennisabteilung startet durch]]> http://www.tsb-tennis.de/#news_39 Mon, 01 May 2006 14:00:00 +0200

Pünktlich zum 1. Mai präsentierte sich die Anlage im Laichle in neuem Glanz. Top gerichtete Plätze und ein neuer Zaun luden zum Aufschlagen ein, die Sonne tat das ihrige dazu.
Eitel Sonnenschein auch bei der jüngsten Jahreshauptversammlung: Finanzen in Ordnung, Mitgliederbestand stabil, Breitensportprogramme mit großem Spaßfaktor und besonders hervorzuheben ein italienischer Benefizabend, dessen Erlös in Höhe von 1.350 € an die "Sol y Vida Ekuador", eine Stiftung, die krebskranke Kinder betreut, gespendet wurde.
Mit 9 aktiven Mannschaften am Start ist für sportliche Spannung in dieser Saison wiederum gesorgt. Zusätzlich sorgen die 3 Jugendmannschaften mit Jugendleiter Jentzsch und Trainer Kienhöfer für das notwendige Nachwuchspotenzial, gute Laune inclusive.

]]>
<![CDATA[Saisonopening]]> http://www.tsb-tennis.de/#news_38 Wed, 05 Apr 2006 14:00:00 +0200

Heute morgen hat der Abbau des Zaunes begonnen. Wer also noch schnell einen letzten Blick auf den "Alten" werfen will muss sich beeilen.
Freitag, ab 20 Uhr Jahreshauptversammlung im Clubheim. Wahlen und Entscheidungen stehen an. Es lohnt sich also auf jeden Fall hinzugehen!
Der neue Verbandspielplan für 2006 ist online.

]]>
<![CDATA[der Zaun kommt]]> http://www.tsb-tennis.de/#news_37 Thu, 02 Mar 2006 13:00:00 +0100

Nachdem die Maßnahme vom Baureferat des Württembergischen
Landessportbundes frei gegeben werden konnte, wurde nun der Auftrag zur Errichtung eines neuen Zaunes (4m statt 3m hoch), zur Bundesstraße hin, eingereicht. Somit ist mit einer pünktlichen Fertigstellung bis zur Aufnahme des Spielbetriebes in diesem Jahr zu rechnen. Hier auch nochmal der Hinweis, dass das Saison Opening in diesem Jahr bereits am 30.April stattfindet und nicht wie sonst am 1.Mai.

]]>